Ausstellung Freizeitarbeiten 2023

Über 200 Lernende aus mehr als 40 verschiedenen Berufen stellen jeweils an der Freizeitarbeitenausstellung ihre selbst gefertigten, in der Freizeit gestalteten Arbeiten aus. Die Objekte müssen nicht berufsbezogen sein und werden nicht juriert.

Regelmässig verzeichnet die Ausstellung unzählige interessierte Besucherinnen und Besucher. Diese traditionelle Ausstellung findet seit dem Jahr 1900 ohne Unterbruch in einer Gemeinde bzw. einem Bezirk von Appenzell Ausser- oder Innerrhoden statt. Träger sind die Gewerbeverbände der beiden Halbkantone.

Im Jahr 2023 wird die Freizeitarbeitenausstellung vom 14. bis 16. April 2023 in Speicher AR (Areal Zentralschulhaus) stattfinden.

Die Ausschreibung für die Ausstellung erfolgt im Dezember 2022.


Eine 11-köpfige Kommission um den Vorsitzenden Andreas Welz bildet die Basis und wird jeweils durch ein lokales Organisationskomitee unterstützt.


Das OK der Ausstellung in Speicher setzt sich aus folgenden Mitgliedern des Gewerbevereins zusammen:

Philipp Künzli, OK-Präsident
Stefan Engler, Kassier & Protokoll
Ruedi Schmid, Bau
Philipp Fässler, Festwirtschaft
Iris Huber, Beisitzerin
Roman Bischof, Rahmenprogramm
Bruno Eugster, Verkehr Verantwortlicher


Weitere Informationen: https://www.freizeitarbeiten.ch/